Hill of Angels – Abbey Tripel

CHF 6.50

Mit Dallenwiler Blütenhonig vergoren. Ein sehr starkes Bier, das es durchaus mit einem guten Glas Wein zum Essen aufnehmen kann. Damit lebt es sich ganz gut im Kloster. Die belgische Starkbierhefe und der Honig harmonieren wunderbar, sodass der schnapsige Alkoholgeruch, welcher bei derart starken Bieren zu erwarten wäre, nicht zum Vorschein kommt. Der Name Hill of Angels stammt von einem Gedicht aus dem Jahre 1820 von William Wordsworth, welches die Schönheit von Engelberg beschreibt.

Kreiert in Kollaboration mit der Brauerei Sutton.

Inhalt 33 cl
Alkoholgehalt 11.2 % vol.
Stammwürze n.a.
Bittereinheiten 20 IBU
Brauerei Genossenschaft Keimling
Ort Dallenwil NW